Videoüberwachung & Sicherheitstechnik

DVR Recorder Videoüberwachung

Langzeitrekorder zur Aufzeichnung vom Überwachungskameras

DVR Recorder, auch Langzeitrekorder oder Überwachungsrekorder genannt, gibt es für unterschiedliche Videosysteme. Bei den Videosystemen unterscheidet man zwischen dem alten analogen Standard CVBS mit den Auflösungen CIF, D1 und 960H und dem neuen analogen HD-Standard AHD, TVI und CVI, bei denen Auflösungen von derzeit bis zu 5 Megapixel möglich sind.
Bei den digitalen Videosystemen unterscheidet man zwischen HD-SDI und netzwerkbasierenden IP-Systemen. Die Übertragung des Videosignals erfolgt bei den analogen und dem digitalen HD-SDI Systemen über Koaxialkabel, wobei bei den IP-Systemen Netzwerkkabel verwendet wird.
Es gibt auch Tribrid- oder Quadbrid-Recorder die mehrere Video-Standards gleichzeitg unterstützen. Dadurch ist der Einsatz von Überwachungskameras mit unterschiedlicher Videotechnik in einem System möglich.